Kürbis-Curry-Suppe

Jeden Herbst aufs neue wunderbar….

  

  • 1 mittelgrosser Hokkaido-Kürbis
  • 2 grosse Rüebli
  • 4 mittlere Kartoffeln
  • 1 EL Currymischung (z.B. Kerala vom „Gwürzegge“
  • 1 Zwiebel
  • 1-2 EL Sesamöl
  • 8dl Wasser
  • Salz
  • bei Bedarf Kürbiskernöl, Sauerrahm oder Creme fraiche

1. Zwiebel, Kürbis, Kartoffeln, Rüebli, schälen und in Stücke schneiden (Kerne /Inneres vom Kürbis entfernen)

2. Zwiebeln in Öl andünsten, Curry beigeben und kurz unter Rühren mitdünsten, alles Gemüse beigeben und unter Rühren kurz weiter dünsten, salzen und mit Wasser ablöschen bis alles knapp mit Wasser bedeckt ist. 10-20 min köcheln, stetig Wasser beigeben,

3. Pürieren, ggf. nachsalzen und bei Bedarf mit mehr Wasser verdünnen.

4. Zum Servieren mit Kürbiskernöl und/oder Cremefraiche/Sauerrahm garnieren.

Ein Kommentar Gib deinen ab

  1. Superb my dear! Autumn i here!

    Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s